HomePressemitteilungenPreisanstieg beim Gas

Preisanstieg beim Gas

Die Marktentwicklung und die massgebliche Erhöhung der CO2-Abgabe machen eine Erhöhung der Erdgaspreise um gut 2 Rappen pro Kilowattstunde nötig. Die Stadtwerke Gossau federn den Preisanstieg mit einer Reserveauflösung ab.

Mehr

Seit Juli 2021 haben sich die Beschaffungspreise für Erdgas verdreifacht. Dies einerseits wegen einer weltweit gestiegenen Nachfrage und andererseits wegen der Erhöhung der CO2-Abgabe von 96 auf 120 Franken pro Tonne CO2. Diese Erhöhung hat der Bund beschlossen, weil im Jahr 2020 der CO2-Ausstoss in der Schweiz nicht gemäss den Reduktionszielen abgenommen hat.
Deshalb hat der Stadtrat auf 1. Januar 2022 eine Erhöhung des Kilowattpreises um 2,09 Rappen beschlossen. Auf eine stärkere Preiserhöhung können die Stadtwerke verzichten, weil sie eine Rückstellung auflösen werden. Im Standardgasprodukt ist weiterhin ein Anteil von 10 Prozent an Biogas enthalten. Ergänzende Informationen zu den Tarifen finden Sie unter nachfolgendem Link zu den Gaspreisen.

Datum der Neuigkeit 06. Dezember 2021

Mehr
Cornelia Büchi

Für Sie da

Cornelia Büchi

Leiterin Markt und Energie, Mitglied der Geschäftsleitung

Bischofszellerstrasse 90, 9200 Gossau

Das könnte Sie auch interessieren

  • Die Stadtwerke zeigen ihre Berufe

    Rund 240 Berufe können heute mittels einer Berufslehre erlernt werden. Die Vielfältigkeit der Berufe ist aber weitaus grösser. Aktuell zählt die Plattform «berufsberatung.ch» rund 2200 verschiedene Berufe. Auch die meisten…

  • Ein Polster für alle Fälle

    Die Stadtwerke Gossau sorgen als Ihr Energieversorger dafür, dass Trinkwasser, Strom und Gas zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar sind. Unsere Netz- und Anlagebauer sind dafür rund um die Uhr…

  • Im Austausch mit Elektroinstallateuren

    Am 4. Mai 2022 luden die Stadtwerke Gossau die lokalen Elektroinstallationsbetriebe zu einer Informationsveranstaltung ein. Dabei erfuhren sie aus erster Hand, welche Vorschriften für die Installation von elektrischen Anlagen bestehen,…

  • Gasreserven werden aufgestockt

    Die Debatte rund um ein mögliches Embargo von russischem Gas oder einem Lieferstopp seitens Russland lässt die Gaskundinnen und –kunden aufhorchen Sollte der Westen sich für ein Embargo von russischem…

  • Reparieren statt wegwerfen

    Wer kennt Ähnliches nicht? Der Reissverschluss der Lieblingsjacke ist gerissen, das Kabel am teuren Küchengerät ist kaputt. Eine sinnvolle Lösung in solchen Fällen sind Reparatur-Cafes. Am Maimarkt-Samstag 30. April 2022 organisieren…