HomePressemitteilungenGossau passt Energieförderung an

Gossau passt Energieförderung an

Die Stadt Gossau passt die Fördermassnahmen aus dem Energiefonds an. Einzelne bereits von Bund oder Kanton geförderte Massnahmen erhalten keine städtischen Beiträge mehr. So kann die finanzielle Stabilität des Fonds auf Jahre gesichert werden.

Mehr

Holzheizungen werden vom Bund gefördert, die Ladeinfrastruktur für E-Mobile in Mehrfamilienhäusern erhält neuerdings Förderbeiträge vom Kanton. Deshalb werden aus dem Energiefonds der Stadt Gossau ab 1. März 2022 für solche Massnahmen keine Beiträge mehr geleistet. Die Stadt konzentriert ihre Förderaktivitäten auf Massnahmen, welche nicht anderweitig finanziell unterstützt werden. Gleichzeitig passt sie die Höhe der Beiträge an die Marktentwicklung an. Verschiedene Produkte sind über die Jahre kostengünstiger geworden; deshalb werden die Förderansätze gesenkt. Massnahmen für nachhaltige Energieproduktion und –nutzung werden zusehends beliebter. In den letzten neun Jahren sind aus dem Energiefonds im Schnitt jährlich hundert Vorhaben gefördert worden. Im vergangenen Jahr wurde die rekordhohe Anzahl von 262 Vorhaben mit insgesamt gut 875’000 Franken unterstützt. Die Anpassung der Fördermassnahmen ist auch nötig, damit weiterhin jährlich rund 500’000 Franken an Fördermitteln zur Verfügung stehen.

Datum der Neuigkeit 14. Februar 2022

Mehr

Das könnte Sie auch interessieren

  • Reparieren statt wegwerfen

    Wer kennt Ähnliches nicht? Der Reissverschluss der Lieblingsjacke ist gerissen, das Kabel am teuren Küchengerät ist kaputt. Eine sinnvolle Lösung in solchen Fällen sind Reparatur-Cafes. Am Maimarkt-Samstag 30. April 2022 organisieren…

  • Gratis laden und grün fahren

    Der 22. April 2022 steht ganz im Zeichen der grünen Energie. Dank der Aktion «Green Day» sparen sich Gossauerinnen und Gossauer die Kosten für das Laden ihrer Elektrofahrzeuge an den…

  • Elektrofahrzeuge gratis laden

    Der 22. April 2022 steht ganz im Zeichen der grünen Energie. Dank der Aktion «Green Day» sparen sich Gossauerinnen und Gossauer die Kosten für das Laden ihrer Elektrofahrzeuge an den Ladesäulen der Stadtwerke.

  • Neuorganisation Fördergesuche

    Ab 1. April 2022 werden sämtliche Fördergesuche für den Energiefonds Gossau über das kantonale Förderportal abgewickelt.

  • Einführung von intelligenten Stromzählern

    Im Dezember 2019 starteten die Stadtwerke das Smart-Meter-Projekt mit der Erarbeitung der Anforderungen. Nach einem aufwändigen Submissionsverfahren ist jetzt der Entscheid gefallen. Die Stadtwerke werden das SMARTPOWER-System der Firma EVUlution…