Newsletter Anmeldung

HomeNewsletter

Herzlich willkommen bei den Stadtwerken Gossau und vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Der kostenlose Newsletter informiert Sie vier- bis fünfmal im Jahr über Tipps, wie Sie Energie effizient einsetzen können, erklärt die Vorteile unserer Produkte und Dienstleistungen und berichtet über Neuigkeiten zu unserem Unternehmen.

Falls Sie unseren kostenlosen Newsletter jetzt abonnieren möchten, bitten wir Sie, uns im untenstehenden Formular Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Nach der erfolgreichen Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht (evtl. im Spam-Ordner nachschauen), in der Sie Ihre E-Mail-Adresse nochmals verifizieren müssen.

[cleverreach form=242256]

Neuste Newsbeiträge

  • Öffentliche Beleuchtung – für Licht ins Dunkel

    Wo es hell ist, fühlt man sich sicherer als an einem dunklen Ort. Umso wichtiger also, dass die Strassen des Gossauer Stadtgebiets ordentlich beleuchtet werden. Für den Betrieb und Unterhalt…

  • Sauberes Trinkwasser für die Landbevölkerung Ghanas

    Seit 2019 ist die Stadt Gossau Mitglied der Blue Community Schweiz. In diesem Zusammenhang unterstützen die Stadtwerke den Verein «Faith in Humanity», welcher sauberes Trinkwasser in die entlegensten Regionen Ghanas…

  • Neue Stromzähler für Gossau

    Ab Mitte 2023 werden die herkömmlichen Stromzähler schrittweise durch die neuen, intelligenten Messsysteme ersetzt. Mehr Im Dezember 2020 starteten die Stadtwerke das Projekt zur Einführung intelligenter Strommessgeräte, sogenannte Smart Meter.…

  • Energybox – Finden Sie den Stromfresser im Haushalt

    Wissen Sie, welches die Stromfresser in Ihrem Haushalt sind? Mit dem Online-Energiecheck «Energybox» decken Sie das Sparpotential schnell auf und bekommen konkrete Tipps, um Ihren Stromverbrauch zu senken. Lohnt sich…

  • Abschlussfest FTTH

    Am letzten Oktoberfreitag haben die Stadtwerke Gossau den Abschluss des wichtigen Infrastrukturprojektes mit den an Planung und Bau beteiligten Akteurinnen und Akteuren gefeiert. Stadträtin Claudia Martin unterstrich in ihren Dankesworten…