Zusammenschluss zum Eigenverbrauch

HomeNewsZusammenschluss zum Eigenverbrauch

Gemeinsam Strom produzieren und Geld sparen

Machen Sie mehr aus Ihrer Photovoltaikanlage durch eine Eigenverbrauchsgemeinschaft: Die Stadtwerke Gossau bieten Ihnen Unterstützung mit professionellen, massgeschneiderten Abrechnungsdienstleistungen.

Mehr
Bereits im Jahr 2013 wurde die Eigenverbrauchsregelung im Energiegesetz verankert. Durch diese Regelung soll möglichst viel lokal produzierter Strom auch am Ort der Produktion verbraucht werden.
Was ist ein ZEV?
Ein Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) ist ein vertraglicher Zusammenschluss von mehreren Stromkunden. In einem ZEV profitieren alle Vertragsparteien von der vor Ort erzeugten Energie, die aus einer Eigenerzeugungsanlage (zum Beispiel einer Photovoltaikanlage) stammt. Besonders attraktiv ist ein ZEV für Stockwerkeigentümer, Besitzer von Mehrfamilienhäusern oder Gewerbebetriebe.

So funktioniert ein ZEV

ZEV-Abrechnungs­­dienstleistung der Stadtwerke
Sie haben die Wahl zwischen den drei Dienstleistungs­modellen Basis, Top und Top Live. Im Modell Basis liefern wir Ihnen die aufbereiteten Messdaten zur weiteren Verarbeitung. Bei den beiden Modellen Top und Top Live wird für Sie die Verrechnung und das Inkasso durch die Stadtwerke übernommen. Im Paket Top Live bieten Ihnen die Stadtwerke zusätzlich eine Visualisierung der Messdaten in Echtzeit.

Ihr Nutzen

  • Sie haben keinen Aufwand für die verursachergerechte Abrechnung des Strombezugs (ZEV Top und ZEV Top Live)
  • Sie profitieren von tieferen Stromkosten durch Einsparung von Netzkosten und Abgaben
  • Der Eigenverbrauch kann gesteigert werden
  • Die Amortisationsdauer Ihrer Anlage verkürzt sich
  • Ihre Rendite steigt
  • Ihre Liegenschaft gewinnt an Attraktivität
  • Sie leisten einen Beitrag zur Energiewende
Mehr

Downloads

Cornelia Büchi

Für Sie da

Cornelia Büchi

Leiterin Markt und Energie, Mitglied der Geschäftsleitung

Bischofszellerstrasse 90, 9200 Gossau

Das könnte Sie auch interessieren

  • Die Neue Website ist online

    Gemäss dem Bundesamt für Statistik surfen mehr als 80 Prozent der Schweizer/-innen mit ihrem Smartphone im Internet. Unsere alte Website entsprach diesen technischen Anforderungen nicht mehr. Deshalb haben wir unsere Website einem umfassenden Redesign unterzogen. Und voilà, hier das Ergebnis. Wir freuen uns auf Ihr Feedback zur Neugestaltung per Email.…

  • Zählerablesung

    Zählerablesung und Wechsel der Wasser- und Gaszähler Zwischen Dezember 2020 und Mitte Januar 2021 werden alle Strom-, Wasser- und Gaszähler abgelesen. Die abgelesenen Daten sind Grundlage für die Verrechnung der…

  • Eignerstrategie für Gossauer Stadtwerke

    Der Stadtrat hat die Eignerstrategie für die Stadtwerke Gossau beschlossen. Diese definiert die Leitplanken für die strategische Ausrichtung des städtischen Versorgungsunternehmens und zeigt die Entwicklung aus Sicht des Eigentümers, also der öffentlichen Hand. Die Stadtwerke Gossau sind ein unselbständiges öffentlich-rechtliches Unternehmen der Stadt Gossau im Departement Versorgung Sicherheit. Sie versorgen…

  • Förderbeiträge für Solarenergie

    Woher kommt der Strom aus Ihrer Steckdose? Etwa 19 Prozent des in Gossau verwendeten Stroms wird lokal durch erneuerbare Energiequellen wie Wasser, Holz und Sonne erzeugt. Um die Ziele der…

  • Jahresgebührenmarken für die Bioabfuhr 2021

    Die Jahresgebührenmarken für die Bioabfuhr 2021 können ab sofort bei den Stadtwerken Gossau, der Stadtverwaltung, der Landi, der Neudorf- und Sonnendrogerie sowie im Spar Arnegg gekauft werden. Bitte beachten Sie, dass die Bioabfuhr in den Wintermonaten Dezember bis März nur alle zwei Wochen stattfindet. Detaillierte Informationen zur Gossauer Bioabfuhr finden…