HomePressemitteilungenWerkleitungsarbeiten im Niederdorf

Werkleitungsarbeiten im Niederdorf

Die Stadtwerke erstellen im Gossauer Niederdorf das Glasfasernetz und erneuern dabei teilweise Werkleitungen. Dadurch kommt es auf verschiedenen Strassen zu Behinderungen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November 2021.

Ab Montag, 1. März 2021 schliessen die Stadtwerke Gossau das Gebiet Niederdorf an das städtische Glasfasernetz an. Das Gebiet ist begrenzt durch den nördlichen Siedlungsrand, die Büelstrasse im Osten, südlich durch die SBB-Linie Gossau-Wil und westlich durch die Espelstrasse. Mit dem Ausbau des Glasfasernetzes werden, wo notwendig, die Elektrizitätsleitungen erneuert. In der Rütistrasse und Ifangstrasse werden zudem die Trinkwasser-Hauptleitungen erneuert und in der Brunnenstrasse der Regenwasser-Kanal. Diese Bauarbeiten führen auf den drei genannten Strassen zu Verkehrsbehinderungen. Punktuell müssen auch Zufahrten eingeschränkt, vorübergehend gesperrt oder Parkplätze zeitweise aufgehoben werden. An der Flawilerstrasse und der Büelstrasse wird es kurzzeitig geringe Behinderungen durch Kabeleinzugsarbeiten geben. Die Stadtwerke sowie die Alder-Zani AG sind bestrebt, diese Behinderungen möglichst gering zu halten. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November 2021. Das Glasfasernetz im Niederdorf wird voraussichtlich im Februar 2022 in Betrieb genommen. 

Mehr

Das könnte Sie auch interessieren

  • Solarstrom produzieren ohne eigenes Dach

    Sie möchten gerne selber Solarstrom produzieren – besitzen aber keine geeignete Dachfläche dazu? Mit der geplanten Solaranlage auf dem Dach des OZ Rosenau wird genau dies nun möglich. Kundinnen und…

  • «D’Rosenau seit am CO2 tschau!»

    Dieses Motto begleitet das OZ Rosenau während seiner Teilnahme am Bildungsprogramm «Klimaschule» von MYBLUEPLANET. Zusammen mit der Winterthurer Klimaschutzorganisation verankert das OZ Rosenau die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Unterricht,…

  • Versorgungs­sicherheit

    Was passiert bei einem Blackout in Gossau? Ein Interview zum Thema Versorgungs­sicherheit Elektrizität gehört zu den wichtigsten und unentbehrlichen Gütern unserer Zeit. Praktisch alle Errungen­schaften der zivilisierten Gesellschaft wie zum…

  • Am 22. März 2021 ist Weltwassertag

    Wasser ist eine der wichtigsten Lebensgrundlagen überhaupt. Darauf soll der von der UNO ins Leben gerufene Weltwassertag aufmerksam machen. Mehr Kinder in Abotareye In Gossau sorgen die Stadtwerke dafür, dass…

  • Energieförderung wird ausgebaut

    Die Stadt Gossau baut die Fördermassnahmen aus dem Energiefonds aus. Neu werden Energiespeicher für Photovoltaikanlagen gefördert. Und die Beiträge für Wasser-Wasser-Wärmepumpen wurden verdoppelt. Der Stadtrat hat die Fördermassnahmen aus dem Energiefonds ausgebaut. Zu diesem Zweck hat er die Vollzugsverordnung zum städtischen Energiefondsreglement mit Gültigkeit ab 1. Januar 2021 überarbeitet.  …