Energiefonds unterstützt innovatives Schulprojekt

HomeNewsEnergiefonds unterstützt innovatives Schulprojekt

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4B des Gymnasiums Friedberg haben am diesjährigen Simply-Science-Wettbewerb teilgenommen und haben es unter die 10 Finalisten geschafft!

Mehr

Projekt smart4bees

Die konkrete Aufgabenstellung des Wettbewerbs lautete: Ein Smart-System auszuarbeiten, welches die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt verbindet. Im Januar 2021 starteten die Schülerinnen und Schüler mit der Ideenfindung. Die Klasse 4B plant mit den Projekt smart4bees eine gewöhnliche Bushaltestelle zu einer smarten Haltestelle umzurüsten. Dafür soll im Juli ein Solarpanel mit Handyladestation und Batteriespeicher installiert werden. Ein Hochbeet inkl. Bienenhotel wurde bereits realisiert.

Für die Umsetzung des Projektes dient die Bushaltestelle Poststrasse in Gossau. Auf dem Dach des Bushäuschens wird ein Solarpanel installiert, das Strom für zwei Handyladestationen liefert. Während man auf den Bus wartet, kann man sein Handy zum Laden einfach auf die kontaktlosen QI-Ladepads legen. Der nicht benötigte Sonnenstrom wird in einer Lithium-Batterie gespeichert. Um das Projekt abzurunden, wurde die vorhandene Lampe durch eine LED-Lampe ersetzt. Hinter der Haltestelle richteten die Schülerinnen und Schüler zudem ein Hochbeet mit trockenheitsresistenten und bienenfreundlichen Pflanzen und Bienenhotel ein.

Das innovative Projekt wurde mit 1’400.- aus dem Energiefonds der Stadt Gossau unterstützt. Das Tiefbauamt half mit Know-how zu Fragen zum Bau und dem Bewilligungsprozess mit.

Mehr
Svenja Breitenmoser und Lia Eberle sind Teil des Projektteams smart4bees

«Science on the Move» ist ein nationaler Wettbewerb, der sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 2 richtet. Teilnehmen können Schulen aus allen Regionen der Schweiz. Dieses Jahr haben 486 Schülerinnen und Schüler aus 25 Klassen aus 19 Gymnasien und 15 Städten in der Schweiz teilgenommen. Mit dem Wettbewerb sollen wissenschaftliche Neugier, Begeisterungsfähigkeit und Teamarbeit gefördert werden. Der Wettbewerb wird auf Englisch durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Die Stadtwerke zeigen ihre Berufe

    Rund 240 Berufe können heute mittels einer Berufslehre erlernt werden. Die Vielfältigkeit der Berufe ist aber weitaus grösser. Aktuell zählt die Plattform «berufsberatung.ch» rund 2200 verschiedene Berufe. Auch die meisten…

  • Ein Polster für alle Fälle

    Die Stadtwerke Gossau sorgen als Ihr Energieversorger dafür, dass Trinkwasser, Strom und Gas zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar sind. Unsere Netz- und Anlagebauer sind dafür rund um die Uhr…

  • Im Austausch mit Elektroinstallateuren

    Am 4. Mai 2022 luden die Stadtwerke Gossau die lokalen Elektroinstallationsbetriebe zu einer Informationsveranstaltung ein. Dabei erfuhren sie aus erster Hand, welche Vorschriften für die Installation von elektrischen Anlagen bestehen,…

  • Gasreserven werden aufgestockt

    Die Debatte rund um ein mögliches Embargo von russischem Gas oder einem Lieferstopp seitens Russland lässt die Gaskundinnen und –kunden aufhorchen Sollte der Westen sich für ein Embargo von russischem…

  • Reparieren statt wegwerfen

    Wer kennt Ähnliches nicht? Der Reissverschluss der Lieblingsjacke ist gerissen, das Kabel am teuren Küchengerät ist kaputt. Eine sinnvolle Lösung in solchen Fällen sind Reparatur-Cafes. Am Maimarkt-Samstag 30. April 2022 organisieren…