Weltwassertag: Wasser ist ein Menschenrecht

HomeNewsWeltwassertag: Wasser ist ein Menschenrecht

In Gossau sorgen die Stadtwerke jeden Tag für sauberes Trinkwasser in bester Qualität. Für 750 Millionen Menschen weltweit ist dies jedoch keine Selbstverständlichkeit. Als Mitglied der Initiative Blue Community unterstützen die Stadtwerke Gossau wie schon 2021 ein Wasserprojekt des St.Galler Vereins Faith in Humanity in Ghana.

Mehr
Kein Zugang zu sauberem Wasser
In weiten Gebieten Westafrikas gibt es weder eine funktionierende Trinkwasser- noch eine ausreichende Stromversorgung. So müssen gerade in ländlicher Umgebung die Dorfbewohnerinnen kilometerweit an eine Wasserquelle marschieren. Diese Flüsse, Teiche oder Seen sind verschmutzt und stark verkeimt. Infektionskrankheiten wie Durchfall, Cholera-Epidemien sowie Magen-Darm-Infektionen und deren Folgeerscheinungen sind trauriger Alltag. Der Weg zu den Wasserstellen ist nicht nur mühsam, sondern auch gefährlich für die zumeist jungen Frauen und Mädchen.
Ein weiteres Wasserkiosk-Projekt in Ghana
Mit der Unterstützung der Stadtwerke Gossau plant Faith in Humanity in Ghana einen weiteren Wasserkiosk mit Bohrung in 80 – 100 Metern Tiefe. Der Wasserkiosk wird drei Dörfer gleichzeitig mit 10 000 Litern Trinkwasser pro Tag versorgen.

Die Haushalte verfügen weder über einen Wasseranschluss noch Toiletten und schon gar nicht über einen Stromanschluss. Deshalb wird auf dem Dach des Wasserkioskes eine Insel-Solar-Anlage mit Gel-Batterien geplant. So wird nicht nur die Energie für den Betrieb der Wasserpumpen produziert, sondern die Menschen können beim Wasserkiosk auch ihre Mobiltelefone aufladen. Diese sind für viele das einzige Kommunikationsmittel. Nach 18 Uhr, wenn es in der Äquatorgegend innert weniger Minuten stockdunkel wird, ist der Wasserkiosk die einzige zuverlässige Lichtquelle im Dorf und dient deshalb auch als Treffpunkt, wo sich die Menschen treffen und zum Beispiel Versammlungen abhalten können.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Abschlussfest FTTH

    Am letzten Oktoberfreitag haben die Stadtwerke Gossau den Abschluss des wichtigen Infrastrukturprojektes mit den an Planung und Bau beteiligten Akteurinnen und Akteuren gefeiert. Stadträtin Claudia Martin unterstrich in ihren Dankesworten…

  • Unterwegs mit unserem Rohrnetz­monteur

    Es ist der 1. Juni, offizieller Sommerbeginn. Die Sonne scheint prall auf René Widmer, der an der Eschenstrasse gerade dabei ist, eine Wasserleitung zu reparieren. «Das Rohr war defekt. Zum…

  • Das Risiko einer Mangellage

    Was passiert im Winter 2022? Diese Frage beschäftigt derzeit nicht nur die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Gossau. Tatsache ist: das Risiko einer Strommangellage ist real. Aufgrund verschiedener Faktoren könnte…

  • Absperrhahn – Für den Notfall gewappnet

    Der Absperrhahn ist der Hauptwasserhahn in ihrem Eigenheim. In der Regel befindet er sich im Keller, gleich neben oder vor dem Wasserzähler beim Hauseintritt. In vielen Haushalten fristet der Absperrhahn…

  • Ein neues Industriegebiet entsteht

    Das neue Industriegebiet im Westen der Stadt Gossau nimmt Formen an. Die Zufahrtswege sind seit längerem geteert, die Signalisation ab der Autobahnausfahrt in Betrieb und auch der Fuss- und Fahrradweg…

    hacklink al hd film izle php shell indir siber güvenlik türkçe anime izle Fethiye Escort android rat duşakabin fiyatları fud crypter hack forum bayan escort - vip elit escort lyft accident lawyer marmaris escortbuy stripe accountCialis OrjinalKamagra JelViagragüvenilir medyum